Home

Am 11. April eröffnete unser Vorsitzender Mario Butterer um 19.20 Uhr die diesjährige Generalversammlung und begrüßte alle anwesenden Mitglieder, sowie Klaus Kehrwecker als Pressevertreter. Nach der Feststellung der Stimmliste und der Totenehrung, erinnerte die Schriftführerin Daniela Gorisch an die Generalversammlung im Jahr 2013, die zahlreichen Auftritte, das Grillfest, den Probentag und auf den Faschingsausklang im Vereinsjahr 2013/2014. Die Jugendleiterin Melissa Stiel berichtete über die vorangegangene Jugendversammlung, in der sie als Jugendleiterin wiedergewählt wurde. Im Amt des stellvertretenden Jugendleiters, wurde Sebastian Schmitt ebenfalls bestätigt. Als neue Jugendsprecherin wurde Selina Rapp gewählt. Der Kassier Alexander Riede gewährte einen Einblick in die finanzielle Situation des Vereins. Eine ordentliche und korrekte Kassenführung, bestätigte ihm die Kassenprüferin Daniela Wagner und somit wurde der Kassier einstimmig entlastet. Anschließend übernahm Rolf Hardock das Wort. Er bedankte sich bei den Mitgliedern und bei der musikalischen Leiterin Marie-Luise Becker für die Leistungen im vergangenen Jahr. Danach führte er die Entlastung der Vorstandschaft durch, bei der ein einstimmiges Ergebnis erzielt wurde. Die darauffolgenden Neuwahlen endeten wie folgt bzw. für zwei weitere Jahre wurden im Amt bestätigt: Erster Vorsitzender Mario Butterer, Schriftführerin Daniela Gorisch, zweite Beisitzerin Marie-Luise Becker. Als zweite Kassenprüferin wurde Nicole Gremmelmaier neu gewählt. Einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr 2014/2015 gab der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Jürgen Kleinlagel. Hier ist unter anderem ein Auftritt beim Heimatabend des Sängerbundes am 19. Mai geplant und die Nashörner werden zusammen mit dem Cäcilienverein am diesjährigen Obergrombacher Burgfest teilnehmen. Unsere musikalische Leiterin Marie-Luise Becker nutze die Gelegenheit, den Mitgliedern für die vergangene Kampagne zu danken. Sie freut sich, zusammen mit den Nashörnern auf die kommende Saison. Das Schlusswort fiel durch den Vorsitzenden Mario Butterer. Mit Dank an alle Anwesenden beendete er der Generalversammlung um 20.00 Uhr.