Home

Am Freitag, 6. November machten sich die Nashörner auf den Weg in den Schwarzwald. Ziel war der Griesget-Hof, zwischen Sankt Georgen, Triberg und Furtwangen. Unser Domizil für die nächsten 3 Tage lag in einem abgelegenen stillen Seitental, inmitten eines Landschaftschutzgebietes und war umgeben von 6 Forellenteichen und einem Wildgehege. Im Gepäck hatten wir neben neuen Liedern auch jede Menge gute Laune. Fleißig übten wir in zahlreichen Gesamtproben unsere neuen und alten Stücke und ließen die Abende in geselliger Runde ausklingen. Allen mitgereisten Nashörnern und unserer musikalischen Leiterin Marie-Luise Riede sei an dieser Stelle für ihren großen Einsatz gedankt. Ebenso den Organisatoren und den fleißigen Helfern, die mit Essen, Getränken und leckerem Kuchen für das leibliche Wohl sorgten.