Home

Das vergangene Wochenende hielt für die Guggenmusik Nashörner drei Auftritte bereit. Am Freitag, 15. Januar spielten wir in der Sporthalle in Heidelsheim, denn wir waren Gäste des Begegnungsfestes. Dieses Fest sollte dazu dienen, dass sich Flüchtlinge und Einheimische besser kennen lernen und somit die Integration unterstützt wird. Pfarrer Thomas Fritz lud die Guggenmusik Nashörner ein, auf diesem Fest einige Lieder zu spielen. Neue Klänge und eine ungewohnte Kostümierung boten wir unzähligen Zufluchtsuchenden in der Halle und erhielten dafür eine durchweg positive Resonanz.

Einen gelungenen Auftritt absolvierte die Guggenmusik Nashörner am Samstag, 16. Januar in Busenberg. Dort fand im Häwwich Theater die 1. Prunksitzung der „Busebercher Drachedeeder“ statt und die Nashörner zählen schon seit vielen Jahren zum festen Programmpunkt.

Am Sonntag, 17. Januar waren wir zu Gast in Vimbuch. Anlässlich des 22jährigen Jubiläums luden die „Sondbachschlorbe“ zahlreiche Gruppen zu diesem Jubiläumsumzug ein. Der Startschuss fiel um 13.22 Uhr und die Nashörner präsentierten mit der Startnummer 72 ihre musikalischen Stücke.