Home

Der Startschuss fiel für uns am Freitag, 10. Februar zur 1. Melküwwl-Prunksitzung in Obergrombach. Vor dem großen Finale war es für uns soweit – qwir durften auf die Bühne und das Publikum aufmischen, nachdem das Programm rund eine Stunde Verzug hatte. Die Nashorn-Herde konnte Ihr neues Häs präsentieren und ab sofort sind wir in braun-günen Farben unterwegs. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich beim Kostümausschuss für ihr Engagement bedanken. Am Samstag, 11. Februar waren wir wieder zu Gast im Häwwich Theater in Busenberg. Dort fand die 2. Prunksitzung der „Busebercher Drachedeeder“ statt und die Nashörner spielten die Lieder in Bestform und begeisterte damit das Publikum. Unmittelbar im Anschluss fuhren wir wieder zurück nach Obergrombach, um dort pünktlich für den Auftritt auf der zweiten Prunksitzung anzukommen. In Höchstform präsentierten wir vor heimischem Publikum unser musikalisches Programm. Am darauffolgenden Sonntag, 12. Februar waren wir beim 3. Narrensprung in Grötzingen anzutreffen. Bei gutem Wetter haben sich zahlreiche Besucher entlang der Umzugsstrecke gesammelt. Die Nashörner spielten ihre Lieder mit der Startnummer 43 im Mittelfeld.