Am Samstag, 18. Januar um 13.00 Uhr machte sich die Nashornherde auf den Weg nach Bruchhausen, einem kleinen Dorf zwischen Ettlingen und Rastatt. Die Froschbacher Moorteufel und Höllenguggis des SC 88 Bruchhausen e.V.  hatten uns eingeladen, am diesjährigen Narrenumzug durch Bruchhausen teilzunehmen. Ein kleiner aber feiner Umzug, denn die Plätze waren auf 60 Gruppen mit 6 Musikgruppen begrenzt. Mit der Startnummer 15 ½ boten wir mit unseren Liedern beste Unterhaltung für die zahlreichen Zuschauer aller Altersgruppen entlang der Umzugsstrecke.